Komposition und Songwriting

 

Bei uns lernst du klassische Stücke, Popsongs, Jazz- und diverse Musikstücke kreieren und schreiben. Wichtig um komponieren zu können ist erst einmal die Musiktheorie und die Harmonielehre zu beherrschen sowie Musikstücke analysieren zu können.

Mit den von uns im Unterricht gelernten Kompositionskenntnissen kannst du Partituren analysieren, Musikstücke schreiben, arrangieren, orchestrieren und improvisieren. Zudem kannst du bei uns lernen wie du mit deinen Sound-Libraries in deiner Digital Audio Workstation (Protools, Logic, usw.) Musik arrangierst und fertig stellst. Der Unterricht findet am Klavier, Flügel oder am Computer im Studio statt.

Jazzharmonien, Skalen, Kadenzen, und Modalwechsel?

Was ist das? Damit kannst du vierstimmige Sätze schreiben und komplexe Arrangements nach Gehör notieren. Lerne mit einem Notenprogramm (z.B. Sibelius) deine Partituren und Arrangements aufzuschreiben und zu bearbeiten.
D.h. du lernst das komplete Handwerk das du benötigst um Deine Musik zu kreieren.
Wähle aus zwischen Jazz / Pop Kurs oder ein Kurs in klassischer Harmonielehre.

Ein Einblick in unser Angebot:

  • Musiktheorie
  • Harmonielehre Jazz & Pop
  • Harmonielehre in Klassik
  • Gehörbildung
  • Noten lesen und schreiben lernen ohne Stress
  • Improvisieren
  • Arrangieren
  • Rhythmik
  • Funktionstheorie
  • Stufentheorie
  • Stil- & Instrumentenkunde
  • Chor- & Bläsersatz
  • Arrangement im Notationsprogramm mit Sibelius von AVID   (bei Bedarf bitte angeben)
  • Komposition mit Sound-Libraries (bei Bedarf bitte angeben)
  • Den Harmonielehre Unterricht geben wir an unserem Stehklavier, unseren zwei Flügeln oder am E-Piano im Studio.